Hebamme on Tour
Claudia Lindenlaub

Nachsorge 

 

Die Nachsorge ist eines der wichtigsten Elemente einer Hebammenbetreuung.

Die meisten Schwangeren in Erfurt und Umgebung entbinden in der Klinik und sind dann - entsprechend der Art der Entbindung - nach 1-5 Tagen später wieder zu Hause.

Da die ersten Wochen nach der Entbindung eine nicht immer leichte Umstellungsphase sind, ist die verständnisvolle Begleitung einer Hebamme wichtig.

Sie hilft bei häufigen Anfangsproblemen beim Stillen, überprüft die Rückbildungs- und Heilungsvorgänge nach der Geburt, verfolgt die Gewichtszunahme des  Neugeborenen und unterstützt die Nabelheilung. Sie erkennt Abweichungen vom normalen Verlauf und leitet entsprechende Maßnahmen ein.

Vor allem hat Ihre Hebamme ein offenes Ohr für die kleinen und großen Fragen, die sich den Eltern in dieser besonders sensiblen Phase stellen und viele wertvolle Tipps im Angebot. Gerade Erst-Eltern können dadurch in den Anfangszeit eine gute Selbständigkeit im Umgang mit ihrem Kind erlernen.

Die Abstände und die Häufigkeit der Besuche werden individuell mit  Ihnen abgesprochen.

Durch meine vielfältigen Erfahrungen mit Tieren kann ich Sie auch bei der Zusammenführung Baby-Haustier kompetent beraten.

Die Wochenbettbetreuung kann auch ohne Geburtsvorbereitungskurs belegt werden.